CHMOSER.CH | GÄSTEBUCH
Home
KUNDALINI STADT+BERG  DYNAFIT  
 
 
 
DYNAFIT

KUNDALINI STADT+BERG

Beautiful Mountains

 chmoser.ch Gästebuch - Herzlich willkommen!
 

Gästebuch geschlossen!

 
Über Bemerkungen zu Blog-Einträgen, Lob und Kritik freue ich mich natürlich weiterhin! Am besten schickt Ihr dies direkt und PERSÖNLICH an chmoser.ch@gmail.com.

Besten Dank für das Verständnis!

Zeigt Seite 8 von 15    Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Eingetragen von Kommentare:
wäschpi
Von: Rotteschwil
Homepage: http://wespennest.dyndns.org
E-mail: tino@novae.ch
he du freak!
bisch uf em Wäspen xi und seisch es ned?
cheers
wäschpi
Eingetragen am: November 12, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
Michi
Von: Nürnberg
Homepage:
E-mail: mdennerlein@googlemail.com
Ich find die Seite spitze!
Tolle Bilder, schöne Touren, herrliche Videos!
Grüße aus der " fränkischen Schweiz"
Eingetragen am: October 31, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
Chris
Von:
Homepage: http://www.chmoser.ch
E-mail:
Sali Fredi,
was hast Du denn für ein Problem?! Wenn es Dich nicht interessiert was hier geschrieben steht, und Du Dir sowieso nichts merken kannst - wieso schaust Du denn immer auf meine Homepage - und machst sogar schon den zweiten Gästebuch-Eintrag??? Nur um Deine Homepage zu verlinken???
Bitte - kümmere Dich um Deine eigenen Sachen, ok?
Gruss, Chris
Und nebenbei noch: Nach Griechenland zu fliegen um zu klettern ist etwas vom geilsten was es gibt!
Eingetragen am: October 14, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
Fredi Rütti
Von: Laupersdorf
Homepage: http://ruettisurf.ch
E-mail: f.ruetti@ggs.ch
Weiss nicht wieso man nach Griechenland fliegt um zu klettern. Wenn schon Meer und Sonne, dann sicher aufs, unter oder übers Wasser. Deine Kletter-Touren sind ok. Die Detailbeschriebe kann ich mir sowieso nicht merken. Sonst wäre das wie bei einem Kreuzworträtsel das man mit der Lösung ausfüllt.
Frage mich immer wie du soviel Zeit und Motivation für den Kletter Sport zusammenbringst?
Gruss Fredi
Eingetragen am: October 14, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
europea
Von:
Homepage:
E-mail: romanghauss@bluewin.ch
salut chris
staune immer wieder über dein phänomenales gedächtnis&empfinde routen oft ähnlich wie du, v.a. was msl. anbelangt - schaue immer gern bei dir rein, merci.
hmm, also... nach sternschnuppe kommt einem natürlich alles gut abgesichert vor, sind sie diesen sommer auch geklettert(bzw.7sl, dann patent...) in den engelhörnern ist die absicherung meist moderater und schwierigere stellen konnten schon immer a0 hochgehievt werden... (a propos "ü-saniert?!" - ich finde es gut gemacht; manchmal bald n haken nachm stand, so kann in ruhe frei geklettert werden (z.b.2.sl von skalpell, viel spass!). salutti moni romang
Eingetragen am: October 12, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
Daniel
Von: Alpnach
Homepage:
E-mail: danischeuber@hotmail.com
Salü Chris.
Habe dein Eintrag vom Sonntag gesehen.
Ich war am Samstag im Ofen und habe Highlight und Spitzmuis gemacht, aber wie ich sehe kennst du die ja schon.
Gratuliere zur Tour in der Cheselen, ist auch eine nächste Wunschtour von mir.

Das mit dem Nebel:
Ich fand es gab dem ganzen ein ganz spezielles Ambiente und wie scho Alex Huber sagte: Motivation ist wenn man trotzdem klettert.

Bis vielleicht mal am Fels

dani
Eingetragen am: September 15, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
Wolfi Hofer
Von: Allgäu
Homepage: http://www.4hofers.de
E-mail: wolfi.hofer@freenet.de
Hi Chris,

bin gerade auf Deine detaillierten Berichte zum Hinterglatten gestoßen. Anscheinend hast Du das sehr ähnlich empfunden wie wir.
Viele gute Bilder aus der Einbahnstraß - müsste man tatsächlich nochmal machen. Die beste ist vielleicht die Nirwana - allerdings ziemlicher kaltstart (aber immer noch angenehmer als bei Elman)
Eingetragen am: September 12, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
christof
Von:
Homepage:
E-mail: side77@gmx.net
hi chris

du hast leider voll die falschen routen geklettert in den farneren ;-) aber man muss es auch kennen... topo gibts nur ein altes. eine liste mit bewertungen ist aber im umlauf ;-)

gruss
christof
Eingetragen am: August 30, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
Mike Schwitter
Von: Rappi
Homepage:
E-mail: mike.schwitter@bluewin.ch
Hoi Chris,
Besten Dank für Dein Schreiben. Ist gut so. Auf der Nordgalerie ist Rico mit dem Routentouning auch kaum fertig geworden. Für eine neue Route hat er einen Tag zum Bohren und vier Tage zum Putzen und Bruch entfernen und Griffe ausklopfen gebraucht, klar ist mal ein Griff nicht so von der Mutter Natur geformt worden aber im Grossen und Ganzen hat er einen super Job gemacht. Was aber leider der Otto Normalverbraucher nicht verstehen kann...was wir nicht verstehen können ist, dass dem Erstbegeher nach seinen riesen Aufwand, aus seinem Projekt alle Expressen geklaut wurden........

Zum Klausen habe ich noch folgendes zu sagen, Achtung Bruch! und Achtung Schrott! nur wenige Routen sind gut da oben und wer in der Streikwälle die Schuppe ausreisst scheidet aus. Also kannst Du auch locker diese Routen kritisch Bewerten.
Aus den vielen mässigen Routen gib es nur wenige die ich weiter empfehlen würde:
sehr Gut: "Jegermeister" erster Pfeiler, gut abgesicherte top Kletterei, zweiter Pfeiler sehr Brüchig und nicht zu empfehlen
Sehr Gut: "Kamasutra", tolle Kletterei an der überhängenden Kante, gut abgesichert.
Gut: "Herkules", ein Klassiker, ein Muss, mit langem Zustieg aber es lohnt sich!
Gut: "Nirvana", beste Route am Hinterglatten
Gut: "Kiowa", Ein langer Zustieg aber super Fels.

Gruss

mike
gut: Nirvana
Eingetragen am: August 27, 2009      Diesen Eintrag löschen
Eingetragen von Kommentare:
Chris
Von:
Homepage: http://www.chmoser.ch
E-mail: chmoser@chmoser.ch
Hallo Mike,

ich möchte mich zuerst einmal entschuldigen, falls ich Dir in irgendeiner Weise zu nahe getreten bin... Vielleicht hatte ich einfach die falschen Worte gewählt - Griffe wurden demnach also keine geschlagen! Der Fels wurde aber auch nicht einfach so belassen wie er war, er wurde nachbearbeitet, wie Du das richtig erwähnt hast. Und genau dieser nachbearbeitete Fels wird in der Route eben auch zum festhalten benutzt (von mir zumindest), desshalb hatte ich von 'geschlagenen' Griffen gesprochen. Und ob die Route nun schön ist oder mässig, das ist auch individuell, findest Du nicht?!

Sorry noch einmal, ich wollte mir keine Feinde schaffen, einfach nur meine Meinung äussern!

Gruss,
Chris
Eingetragen am: August 8, 2009      Diesen Eintrag löschen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15